Pressemitteilungen

Hbenthal spricht

Arthrose kann jeden treffen

Was tun, wenn die Schulter schmerzt, das Knie nicht mehr gerade wird oder die Hüfte einknickt? Antworten auf diese Fragen gaben Ende Juli die Heidelberger Fachärzte der Sportopaedie-Praxis sowie ihre Kollegen vom St. Josefskrankenhaus.

Ueberblick

Zwischen Gemüse, Gips und Luftballons

Zu einem gleichsam spannenden und entspannten Nachmittag kamen Mitte Juli hunderte Kinder und deren Eltern auf dem Wilhelmsplatz in der Heidelberger Weststadt zusammen. Beim dreitägigen Sommerspektakel war wieder einiges geboten. Höhepunkt für alle jungen Besucher war dabei der Stand des St. Josefskrankenhauses.

Grne Damen

„Nicht wegzudenken aus dem St. Josefskrankenhaus“ - Grüne Damen feiern ihr 30jähriges Bestehen

„Der Patient soll das Gefühl haben, dass immer jemand an seiner Seite ist“, sagt Ursula Stier über ihre Tätigkeit, die sie bereits seit 13 Jahren am Heidelberger St. Josefskrankenhaus ausübt. Sie ist eine „Grüne Dame“, also im ehrenamtlichen Betreuungsdienst aktiv und leitet die Gruppe aus 27 Frauen, die sich hier in ihrer Freizeit einsetzen. In diesem Jahr feiern die Grünen Damen ihr 30jähriges Bestehen. Dazu waren zahlreiche Festgäste in die Klinikkapelle geladen, um einen Blick zurück zu werfen und dem vorbildlichen Engagement der Frauen Dank zu zollen.

Fuhrpark im Hof

„Toll, dass Sie an uns denken“ - St. Josefskrankenhaus dankt Rettungskräften

In der vergangenen Woche hatte das Heidelberger St. Josefskrankenhaus zum zweiten Mal zum „Blaulichtfest“ geladen. Dabei kamen mehrere Dutzend Rettungskräfte zusammen, darunter Sanitäter, Rettungshelfer und Notärzte, um bei Würstchen, leckeren Salaten, Kaffee und Kuchen mit den Mitarbeitern des St. Josefskrankenhauses ins Gespräch zu kommen.

kapelle.jpg

Notfall24h Interdisziplinäre Notfallambulanz
Tel: 06221/526-888

Letzte Aktualisierung

27. März 2017