Höhepunkte im Jubiläumsjahr:
St. Josefskrankenhaus feiert 125jähriges Bestehen

sjk 2Im Jahr 1890 waren es Nonnen aus dem Orden der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul in Freiburg, welche den Grundstein für Medizin und Pflege in der Heidelberger Weststadt gelegt haben. Damals wurde ein Neubau unter dem Namen St. Josefskrankenhaus errichtet, der insgesamt 35 Betten hatte und in dem die Fachrichtungen Chirurgie und Innere Medizin zuhause waren. Bis heute hat sich vieles getan am St. Josefskrankenhaus, deshalb sind im Jubiläumsjahr zum 125jährigen Bestehen einige hochkarätige Veranstaltungen angesetzt, die auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Hauses aufmerksam machen sollen.


Insbesondere am Tag der offenen Tür am Sonntag, 20. September, steht das Krankenhaus für interessierte Besucher offen. Dabei werden Einblicke in verschiedene Fachbereiche des Hauses gewährt: Endoskopie, Herzkatheterlabor, Diabetestagesklinik und andere Bereiche werden für Publikum geöffnet. Außerdem wird sich das St. Josefskrankenhaus wie in den vergangenen Jahren auf dem Heidelberger Sommerspektakel präsentieren: Am Samstag, 27. Juni, gibt es auf dem Wilhelmsplatz in der Weststadt ein buntes Programm. Offiziell geht es am Jubiläumstag, dem 27. Oktober zu. Dann werden geladene Gäste aus Politik, Gesundheitswirtschaft, Kirche und Orden zu Gast sein, um in einem Festakt den runden Geburtstag zu zelebrieren. Auch den Kooperationspartnern soll anlässlich des Jubiläumsjahres gedankt werden: So findet Mitte Mai ein „Blaulichfest" am St. Josefskrankenhaus statt, zu dem alle Rettungskräfte aus der Region geladen sind. Auch bei den Mitarbeitern will sich die Krankenhausleitung bedanken und lädt alle am Josefshaus Beschäftigten zu einem Mitarbeiterfest ein.
Außerdem wird es weitere Tage geben, an denen sich bestimmte Abteilungen des Krankenhauses präsentieren: Am 18. April fand bereits der Herztag statt, am 14. November wird es den Diabetestag geben und auch die Gynäkologie plant eine große Besuchs- und Vortragsveranstaltung. (ckl)

Übersicht Veranstaltungen im Jubiläumsjahr zum Download.

bildwechsler-01.jpg

Notfall24h Interdisziplinäre Notfallambulanz
Tel: 06221/526-888

Letzte Aktualisierung

06. Oktober 2017