Stammkundin1

Impressionen aus Indien im St. Josefskrankenhaus

Indien ist ein Land so groß wie ein Kontinent und so bunt wie ein Regenbogen. Es bietet enorme Gegensätze und unzählige beeindruckende Facetten: einmalige Landschaften und Tempel, religiöse Zeremonien, Menschen, Tiere und Pflanzen, Kultur.

Diese überwältigenden Eindrücke aus der Perspektive eines reisenden Europäers festzuhalten hat sich der Heidelberger Fotograf Peter Mahel zur Aufgabe gemacht. Von Mai bis Juli 2016 wird er eine Auswahl seiner Bilder im Foyer des Heidelberger St. Josefskrankenhauses präsentieren.

 

Die unter der Überschrift „Bilder Indiens – Porträts und Impressionen“ präsentierten Arbeiten zeigen hauptsächlich Eindrücke aus Nord- und Südindien. Peter Mahel und seine Frau Corina Malache Vargas bereisen seit Jahren schwerpunktmäßig Asien und Südamerika und halten ihre Reiseeindrücke fotografisch fest. Am Freitag, 6. Mai, findet zur Ausstellungseröffnung um 17 Uhr eine Vernissage im St. Josefskrankenhaus statt. Die Ausstellung kann täglich zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr betrachtet werden. Der Eintritt ist frei. (ckl)

bildwechsler-03.jpg

Notfall24h Interdisziplinäre Notfallambulanz
Tel: 06221/526-888

Letzte Aktualisierung

21. April 2017