Fuball DiabetesZum dritten Mal Kicken für die Aufklärung

Chefarzt und Diabetesexperte Dr. Erhard Siegel spielt mit dem FC Diabetologie gegen den FC Bundestag

Mitte Juni traten bereits zum dritten Mal zwei außergewöhnliche Fußballteams gegeneinander an. Der FC Diabetologie und der FC Bundestag spielten im Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark in Berlin zwar gegeneinander, aber für ein gemeinsames Ziel: die Diabetes-Prävention weiter voranzutreiben und das Bewusstsein für die Volkskrankheit zu verstärken. Zwar verlor der FC Bundestag mit 4:1, da die Veranstaltung aber viel Aufmerksamkeit erfuhr, gingen nur Gewinner vom Platz.

Der FC Bundestag setzt sich aus einer Auswahl an Parlamentariern des deutschen Bundestags zusammen, während der FC Diabetologie aus Ärzten, Wissenschaftlern und Menschen mit Diabetes sowie auch Ex-Fußballern besteht. Dazu gab es prominente Unterstützung, unter anderem von Fußball-Profi Christoph Daum, der den FC Diabetologie von der ersten Minute an trainiert. Ebenfalls mit dabei waren die Ex-Fußballer Thomas Helmer und Ivan Klasnic sowie auch Moderator Waldemar Hartmann, der die Partie humorvoll kommentierte.

Am Ende schlägt der FC Diabetologie den FC Bundestag mit 4:1. Doppeltorschütze und Chefarzt am St. Josefskrankenhaus Dr. Erhard Siegel zeigt sich zufrieden. Er findet es fantastisch, dass das große Medienaufkommen dafür sorgt, das Thema Diabetes wieder in die Öffentlichkeit zu tragen. (ckl)

kapelle.jpg

Notfall24h Interdisziplinäre Notfallambulanz
Tel: 06221/526-888

Letzte Aktualisierung

20. November 2017