Ernährungsmedizin/Ernährungsambulanz

Ambulante und stationäre Betreuung von Patienten, die eine besondere Ernährungstherapie benötigen. Schwerpunkte sind die Ernährungsberatung und Versorgung von Patienten, die bedingt durch chronische Erkrankungen, Tumore oder neurologische Erkrankungen an Mangelzuständen leiden.

  • Darmerkrankungen (zum Beispiel Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa, Kurzdarmsyndrom, Stoma, Divertikulose)
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Pankreas- und Lebererkrankungen, Mukoviszidose
  • Stoffwechselerkrankungen

Die Wahl der Therapie richtet sich nach dem individuellen Problem, das der Patient bei der Nahrungsaufnahme hat.

  • Messung der Körperzusammensetzung
  • Orientierung an neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Hilfe zur praktischen Anwendung im Alltag

Das Team versorgt Patienten mit Zusatz-Trinknahrung, Sondennahrung und erarbeitet Konzepte zur parenteralen Ernährung. Darüber hinaus erfolgt die Organisation und umfassende Betreuung bei heimparenteraler Ernährung.

 

 

bildwechsler-03.jpg

Notfall24h Interdisziplinäre Notfallambulanz
Tel: 06221/526-888

Letzte Aktualisierung

11. Dezember 2017