Akademisches Lehrkrankenhaus
der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg

Übersicht der Studienausschreibungen 2021

Für die folgenden Studien suchen wir interessierte Teilnehmer. Wenn Sie Fragen zu den Studien haben rufen Sie uns doch bitte einfach an oder schicken uns eine E-Mail.

Nr. 1/2021

Neues Blutzucker senkendes Medikament (Tirzepatide)

Untersucht wird der Einfluss eines neuen Blutzucker senkenden Medikaments auf den Stoffwechsel und das Auftreten von Gefäßkomplikationen im Vergleich zur Behandlung mit Dulaglutid.

Dulaglutid ist für die Behandlung von Typ 2- Diabetes zugelassen und verringert nachweislich das Auftreten von schweren kardiovaskulären Herz-Kreislaufkomplikationen. Verglichen mit Dulagltid war Tirzepatide in Studien bisher wirkungsvoller: es verbesserte den Glucosehaushalt, führte zu einer stärkeren Gewichtsreduktion und einem besseren Blutfettprofil. Ob Tirzepatide dadurch auch das Herz-Kreislauf-Risiko verringert ist bisher nicht belegt.

Gesucht werden:

Patienten mit Typ 2 – Diabetes mit bereits bekannter kardio- vaskulärer Komplikation (z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall, bekannte  Verengungen an den Gefäßen des Herzen, der Beine oder der Halsschlagader, Stent-Einlagen oder Bypass-Operation).

Nr. 2/2021

Studie zur Schmerzbekämpfung bei diabetischer Neuropathie

 

Geprüft wird der Einfluss eines neuen Medikaments auf die Schmerzentstehung bei diabetischer Neuropathie.

Erwartet wird eine Verbesserung der Schmerztherapie bei dieser schwierig zu behandelnden Diabeteskomplikation.

Gesucht werden:

 

Menschen mit Typ 1- oder Typ 2 – Diabetes mit einer bekannten diabetischen Neuropathie und entsprechenden schmerzhaften Beschwerden. 

Nr. 3/2021

Stammzelltherapie bei diabetischem Fußsyndrom (Typ 1- und Typ 2-Diabetes)

 

(Beginn voraussichtlich 3. Quartal 2021)

Untersucht wird der Einfluss einer Stammzellgabe auf die Wundfläche bei diabetischem Fußsyndrom.

Erwartet wird eine verbesserte Wundheilung, so dass sich dadurch die Wundfläche verringert oder die Wunde bestenfalls sogar ganz abheilt.

 

Gesucht werden:

Patienten mit Typ 1 und Typ 2 - Diabetes, die eine offene, nicht heilende Wunde auf der Fußsohle haben.

Nr. 4/2021

Studie zur Verlängerung der „Honeymoon-Phase“ bei neu festgestelltem Typ 1- Diabetes

Geprüft wird der Einfluss eines neuen Medikaments auf die Insulinsekretion und die Stoffwechseleinstellung bei Menschen mit neu aufgetreten Diabetes mellitus Typ 1.

Erwartet wird eine Verbesserung der Stoffwechseleinstellung bzw. Reduktion des Insulinbedarfs.

Gesucht werden:

 

Menschen mit neu aufgetretenem Typ 1-Diabetes und noch bestehender Insulin Restsekretion.   

Nr. 5/2021

 Glukose-Sensor

(Beginn voraussichtlich 4.Quartal 2021)

Geprüft wird die Messgenauigkeit und Verträglichkeit eines neuen Glukose-Sensors, der über einen Zeitraum von vier Wochen getragen werden kann.

Gesucht werden:

 

Menschen mit Typ 1- Diabetes oder Typ 2 - Diabetes mit Insulintherapie.

Nr. 6/2021

Aufbau einer Serum-Biobank

 

Die Biobank verfolgt den Zweck, die medizinisch Forschung zu fördern und zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung beizutragen. Aufgrund des stetigen medizinisch-wissenschaftlichen Fortschritts und des regelmäßigen Bedarfs sowohl im pharmazeutischen als auch im diagnostischen Bereich, werden die Blutproben  vorausschauend gesammelt,  um beim Erkennen von Krankheiten (Diagnostik), der Vorhersage ihres Verlaufs (Prognose),  sowie bei der Behandlung (Therapie) und der Vorbeugung (Prävention) zahlreicher Krankheitsbilder eine Verbesserung zu erreichen.  Hierzu ist man auf menschliches Blut (und das darin enthaltene Serum) angewiesen.

Gesucht werden:

 

Gesucht werden Teilnehmer/-innen (auch ohne Diabetes) mit deutlich erhöhten oder erniedrigten Laborwerten. Interessant sind praktisch alle  Parameter der „klinischen Chemie“ z.B. Leberwerte, Blutfette, Lipase, Ferritin, Pro-BNP, CRP, Vitamine, Hormone wie z.B. Schilddrüse. Nicht berücksichtigt werden Veränderungen im Blutbild, d.h. bei roten oder weißen Blutkörperchen bzw. Hämoglobin oder HbA1c