Akademisches Lehrkrankenhaus
der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg

Neue Ärzte-Partnerschaft am St. Josefskrankenhaus Heidelberg

Zu den häufigsten Stoffwechselerkrankungen zählen Adipositas, Diabetes Mellitus, Funktionsstörungen der Schilddrüse und Fettstoffwechselstörungen. Von einer Stoffwechselerkrankung kann jedes Organ betroffen sein – und das hat wiederrum Auswirkungen auf den gesamten Körper. So sind zum Beispiel die Entstehung von einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall nur zwei Beispiele für die Risiken einer Stoffwechselerkrankung. Auch Hormone, die die Arbeit der Enzyme steuern, können dafür verantwortlich sein, dass die Stoffwechselvorgänge aus dem Gleichgewicht geraten.

Patienten mit Stoffwechselerkrankungen können jetzt am St. Josefskrankenhaus Heidelberg mit einem noch umfangreicheren und fachspezifischen Angebot an medizinischen Leistungen rechnen. Die neu gegründete Ärzte-Partnerschaft des St. Josefskrankenhauses mit dem Stoffwechselzentrum Rhein Pfalz – eine seit über 10 Jahren an mehreren Standorten in der Region tätige Gemeinschaftspraxis – bündelt medizinische Expertise bei der Behandlung von Erkrankungen des Stoffwechsels und der Hormondrüsen. Das Team von Fachärzten für Endokrinologie und Diabetologie um PD Dr. Michael Morcos und Prof. Dr. Per Humpert ist in das stationäre Leistungsangebot über die Sektion Endokrinologie des Krankenhauses eingebunden.

„Mit der Kooperation schaffen wir optimale Strukturen für eine bestmögliche Versorgung bei den verschiedenen Krankheitsbildern. Hierbei entstehen Brücken zwischen der ambulanten und stationären Versorgung und betroffene Patienten erhalten ein noch breiteres stationäres Leistungsangebot vor Ort“, freut sich Chefarzt PD Dr. Erhard Siegel, ärztlicher Direktor des Krankenhauses. Das St. Josefskrankenhaus Heidelberg zählt mit seinem umfassenden Versorgungsangebot seit vielen Jahren zu den führenden Kliniken im Bereich Diabetes in Deutschland.

Ärzteteam Endokrinologie Prof. Dr. Per Humpert (l.) und PD Dr. Michael Morcos (r.) vom Stoffwechselzentrum Rhein Pfalz, mittig PD Dr. Erhard Siegel, ärztlicher Direktor St. Josefskrankenhaus Heidelberg